"PASSAGE" von Danuta Karsten

Ausstellung vom 25.06. bis 18.09.2016 in der alten Pferderemise auf dem Dortmunder Hauptfriedhof

PASSAGE von Danuta Karsten setzt die 2005 von SCHAMP & SCHMALÖER begonnene Ausstellungsreihe mit Rauminstallationen an neuen, ungewöhnlichen Orten fort. Vom HINTERZIMMER DER ARCHITEKTEN über die unterirdische Düsternis des Bunkers (KUNST.unterirdisch) zurück ins Licht und weiter wohin?

Geöffnet: samstags 13 - 16 Uhr | sonntags 11 - 16 Uhr

Finissage: 18. September 2016 | 15.00 Uhr mit Danuta Karsten
Wir freuen uns insbesondere auf Marlene Meldrum Hunt, die den Nachmittag gesanglich begleiten wird.

Ort: Alte Pferderemise auf dem Dortmunder Hauptfriedhof | Am Gottesacker 25 | 44143 Dortmund

+++ Im Nachgang zur Ausstellung erscheint ein Katalog mit Danuta Karstens jüngsten Arbeiten +++

04 presse das hinterzimmer passage danuta karsten Finissage

 

Die Ausstellung ist über eine steile Holztreppe zugänglich und daher NICHT barrierefrei!

Web: Besuchen Sie auch unsere neue Website www.das-hinterzimmer.de

Einladung als PDF

 presse das hinterzimmer passage danuta karsten schamp schmaloeer architekten

Recklinghäuser Zeitung 08.07.2016:

presse rz 8.9.2016 das hinterzimmer passage danuta karsten schamp schmaloeer architekten

 Beobachtungen von Dr. Susanne Schulte zur PASSAGE

 

Wir bedanken uns recht herzlich bei der Stadt Dortmund und den Mitarbeitern des Friedhofes für die Unterstützung und die Bereitstellung der neuen Räumlichkeiten. Ein besonderer Dank gilt auch den ehrenamtlichen Helfern von proKULTUR.

DAS HINTERZIMMER DER ARCHITEKTEN ist ein nicht kommerzielles Kunst- und Kulturprojekt von SCHAMP & SCHMALÖER Architekten Stadtplaner PartGmbB.

04 hinterzimmer passage danuta karsten logos schamp schmaloeer

 
 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok