Finissage "PASSAGE" von Danuta Karsten

Abschlussveranstaltung mit Danuta Karsten und der Sängerin Marlene Meldrum-Hunt

Am 18.9.2016 ging unsere erste Ausstellung auf dem Hauptfriedhof zu Ende. Über 250 Besucher schauten sich in diesem Sommer die Rauminstallationen von Danuta Karsten in der alten Pferderemise an und ließen sich von diesem besonderen Ort verzaubern.
Bei schönstem Spätsommerwetter begleitete Marlene Meldrum-Hunt den Nachmittag gesanglich.

Noch vor der offiziellen Katalogpräsentation am gleichen Tag im Recklinghausen, stellte die Künstlerin die Dokumentation ihrer jüngsten Arbeiten vor. Der Katalog kann zu einem Preis von 22€ über uns erworben werden. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eine Auflagenarbeit (siehe Bild unten) von dem Fotografen Rainer Schlautmann ist ebenfalls erhältlich.

 

Besuchen Sie auch unsere Website www.das-hinterzimmer.de

01 passage danuta karsten hinterzimmer schamp schmaloeer architekten

02 passage danuta karsten hinterzimmer schamp schmaloeer architekten

Fotos: Inga Böker, Rainer Schlautmann

Beobachtungen von Dr. Susanne Schulte zur PASSAGE

Wir bedanken uns recht herzlich bei der Stadt Dortmund und den Mitarbeitern des Friedhofes für die Unterstützung und die Bereitstellung der neuen Räumlichkeiten. Ein besonderer Dank gilt auch den ehrenamtlichen Helfern von proKULTUR.

DAS HINTERZIMMER DER ARCHITEKTEN ist ein nicht kommerzielles Kunst- und Kulturprojekt von SCHAMP & SCHMALÖER Architekten Stadtplaner PartGmbB.

04 hinterzimmer passage danuta karsten logos schamp schmaloeer

 
 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok