Richard Schmalöer liest zu seinem Buch: SCHWIMMEN IN GELD

LESUNG: 14.06.2018 um 20Uhr

Seit 2004 dokumentiert Richard Schmalöer mit sechs Fotografen private Hallenbänder aus der Zeit des deutschen Wirtschaftswunders und publiziert nun ein Buch, das diese Dokumentation festhält. Diese Veranstaltung, in der ausgewählte Fotografien und Relikte der bereits abgerissenen Freizeittempel gezeigt werden, beinhaltet auch die Präsentation des Buches "Schwimmen in Geld - private Hallenbäder des deutschen Wirtschaftswunders".

 

Lesung: Donnerstag, 14. Juni 2018 | 20.00 Uhr | Einlass ab 19:30 Uhr

Ort: transfer.bücher und medien | An der Schlanken Mathilde 3 | 44263 Dortmund

Einritt: 10 Euro / ermäßigt 8 Euro Ticketverkauf in der Buchhandlung oder über deren Webshop


Weitere Informationen finden Sie hier: HINTERZIMMER

aktuelles schwimmen in geld lesung transfer dortmund schamp schmaloeer

 
 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok