BDA-Preisverleihung "Auszeichnung guter Bauten 2014"

linie-grau-890

Termin: Montag, 10. November 2014 um 18:00 Uhr

Ort: ehem. Museum am Ostwall 7 | Dortmund

Öffnungszeiten: Bis Ende November können beide Ausstellungen freitags bis sonntags von 15-19 Uhr besichtigt werden

Eintritt frei

linie-grau-890

im 4-jähringen Rhythmus zeichnet der Bund Deutscher Architekten BDA in Nordrhein-Westfalen jeweils in den einzelnen Gruppen, in unserem Falle also in Dortmund Hamm und im Kreis Unna, die besten Gebäude aus. Es handelt sich dabei um einen Preis für Bauherren und Architekten, um die Qualität des Zusammenspiels von Auftraggeber und Planenden.
Der besondere Reiz dieses Wettbewerbsverfahrens liegt darin, dass es nicht nach unterschiedlichen Baukategorien aufgeteilt ist.


Zur Preisverleihung und Ausstellungseröffnung der Ergebnisse dieses Wettbewerbs erwartet Sie noch ein weiterer Programmpunkt:
Eine kleine Ausstellung der amerikanischen Fotografin Rose-Lynn Fisher, deren Fotografien von Strukturen von Tränen zur Zeit weltweit großes Interesse auslösen. Rose-Lynn Fisher ist die Schirmherrin eines Wettbewerbs, den der BDA Dortmund Hamm Unna gemeinsam mit dem diesjährigen Jahrespartner TECE zum Thema „Geschichten vom Wasser“ organisiert hat und dessen Preisträger ebenfalls an diesem Abend geehrt wird.


Das Grußwort hält Herr Dipl.-Ing. Martin Lürwer, Dezernent der Stadt Dortmund für Planen, Bauen und Umwelt;
den Festvortrag Rose-Lynn Fisher in englischer Sprache.

Im Anschluss an die Preisverleihungen besteht die Gelegenheit zum Rundgang mit kleinem Imbiss.

Veranstalter:

Bund Deutscher Architekten BDA
Dortmund Hamm Unna
Konrad-Adenauer-Allee 10
44263 Dortmund
www.bda-dortmund.de