Neue Sparkassenakademie Nordrhein-Westfalen am PHOENIX See | Hörder Burg

31 denkmal sparkassenakademie nrw hoerder burg schamp schmaloeer
30 denkmal sparkassenakademie nrw hoerder burg schamp schmaloeer
17 denkmal sparkassenakademie nrw hoerder burg schamp schmaloeer       18 denkmal sparkassenakademie nrw hoerder burg schamp schmaloeer
19 denkmal sparkassenakademie nrw hoerder burg schamp schmaloeer       20 denkmal sparkassenakademie nrw hoerder burg schamp schmaloeer
21 denkmal sparkassenakademie nrw hoerder burg schamp schmaloeer       22 denkmal sparkassenakademie nrw hoerder burg schamp schmaloeer
24 denkmal sparkassenakademie nrw hoerder burg schamp schmaloeer       25 denkmal sparkassenakademie nrw hoerder burg schamp schmaloeer
23 denkmal sparkassenakademie nrw hoerder burg schamp schmaloeer
 

10c presse sparkassenakademie nrw hoerder burg schamp schmaloeer

Sparkassenakademie Nordrhein-Westfalen

In einem Wettbewerbsverfahren mit über 100 Teilnehmern erhielten SCHAMP & SCHMALÖER Ende 2014 den Zuschlag für den zukünftigen Standort der Sparkassenakademie NRW.

Die Hörder Burg und ein angegliederter Neubau wurden zum neuen Sitz des Bildungsinstitutes. Der Neubau ist über einen verglasten Zwischentrakt an die Burg angeschlossen. Die neue, zentrale Bildungsstätte der nordrhein-westfälischen Sparkassen ging mit Beginn des Jahres 2017 in Betrieb.

Die Sparkassenakademie Nordrhein-Westfalen in den Räumen der Hörder Burg steht seitdem den Beschäftigten der Sparkassen in NRW für ihre Aus- und Fortbildung zur Verfügung. Vom Azubitraining bis zur Vorständetagung - für die 50.000 Mitarbeiter der Sparkassen werden umfassende Programme angeboten.

In der Burg wie auch im Neubau befinden sich Seminar- und Schulungsräume und Büros. Im Neubau ist zudem eine Aula angeordnet. Außerdem befindet sich hier, zum Burghof hin orientiert, die Gastronomie mit einer Terrasse. Der gewünschte Campuscharakter der Akademie wurde durch den Bau eines 130-Betten-Hotels an der Faßstraße gestärkt. So entstand mit Burg, Vorburg und den Neubauten ein Ensemble aus Neuem und Altem.

1. Preis Wettbewerbsverfahren: 12 / 2014

Planung: 2014-15

Realisierung: 2016-17

Nutzfläche Hörder Burg: ca. 2.650m²

Nutzfläche Neubau: ca. 5.550m²

Fotos: Hans-Jürgen Landes

WDR Lokalzeit am 06.07.2016

Webcam

 
 
 
 
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok